Wirbelsäulen Basis-Ausgleich

Wirbelsäulen Basis-Ausgleich

Wirbelsäulen Basis-Ausgleich ist eine Therapie, die sich aus diversen, teils sehr alten Therapieformen zusammensetzt.

Wirksamkeit eines Wirbelsäulen Basis-Ausgleichs:

Wenn der Energiefluss in eine Dysbalance kommt, kann dies Auswirkungen auf die Muskulatur und das Skelett haben. Dies kann zu massiven Störungen führen, durch z.B. Fehlbelastungen der Gelenke, die wiederum zu Fehlhaltungen oftmals führen können oder umgekehrt. Natürlich wird dadurch auch das vegetative Nervensystem gerne in Mitleidenschaft gezogen.

Genau an diesem Punkt setzt der Wirbelsäulen Basis-Ausgleich an, damit ihr Energiefluss wieder in eine Balance kommt und ihr Körper die Fehlhaltungen und Fehlbelastungen mithilfe der Therapie ausgleichen und harmonisieren kann.

Hilft oftmals bei:

  • Nacken- und Rückenschmerzen
  • Verspannungen
  • Schwindel
  • Migräne
  • Gelenkschmerzen
  • Beinlängendifferenz
  • Beckenschiefstand
  • Gelenkbeschwerden
  • Skoliose
  • Ischias-Schmerzen
  • Tennis-Ellenbogen
  • Golfer-Ellenbogen
  • uvm.

 

Jetzt einen Termin vereinbaren

 

Faszinierende Faszien – Uralt doch erst vor kurzem neu entdeckt

Die klassische Schröpfmassage wird schon seit Jahrtausenden in vielen Kulturen praktiziert und ist immer noch aktuell und …

Honig – goldener Saft, der Wunder schafft

Ein Gastartikel von Mari Wagner Mari Wagner ist eine aufstrebende Bloggerin und Masseurin. Sie hat diesen Artikel als Gastautorin …

Skurrile Massagetrends und ihre Wirkung 

Eine Massage soll vor allem eins sein: entspannend. Die oberste Priorität ist deshalb immer, dass ein Patient sich bei seinem …